TSV´ler mit erneut starken Leistungen!

WM 05Vom 25. September bis zum 2. Oktober 2018 fanden in Burgas, Bulgarien, die “3rd World Taiji Quan Championships” statt. Rebecca und Peter Bieder waren jeweils für drei Wettkämpfe gemeldet, was der maximalen Anzahl pro Athlet/-in entsprach. Zu-dem war es ohnehin das erste Mal, dass sie an einem internationalen Wettkampf dieser Wichtigkeit teilnahmen. Es waren Athletinnen und Athleten aus mehr als 35 Ländern zusammengekommen. Darunter waren sehr starke Nationen, wie Russland, USA, China, Taiwan, Hongkong, Vietnam, Kanada und viele andere Länder und Nationen.
Rebecca und Peter Bieder hatten in den Ferien noch mit den Chinesen zusammen in China trainiert und darüber hinaus waren sie in den Genuss eines sechswöchigen Spezialtrainings gekommen durch die Anwesenheit eines chinesischen Trainers, welcher das Nationalteam von Kanada trainiert. Er hatte mit den beiden Husumern fleißig und ambitioniert wichtige Trainingseinheiten durchgeführt. Dieses war möglich, weil die Familie mit diesem Mann eine lange Freundschaft verbindet. Er betreut und trainiert mit anderen Trainern Peter und Rebecca im Olympiazentrum in Wuhan seit vielen Jahren.

Nichts desto trotz war so ein großes Event Neuland für die beiden TSV´ler. Mit ent-sprechendem Respekt und auch einer normalen Portion Nervosität gingen sie die Wettkämpfe an. Während eines Wettkampfes bekam Rebecca plötzlich einen Krampf in einer Hand, musste eine Technik auslassen und der Kampf war verloren. Letztendlich hat es dann aber doch für eine Goldmedaille für beide gereicht. Das waren die ersten beiden Goldmedaillen für die mehr als 40-jährige Wushu Geschichte Deutschlands bei einer Weltmeisterschaft im Taiji (Wushu), welch ein großartiger Erfolg!
Am 06. Oktober 2018 ging es dann gleich weiter zu den Deutschen Meisterschaften nach Berlin. Die sehr intensive Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften und natürlich die Teilnahme an sich waren sehr anstrengend gewesen und somit waren hier die Akkus auch schon ordentlich verbraucht. Somit konnten die gesetzten Ziele hier leider nicht ganz erreicht werden, aber das war vollkommen in Ordnung, denn letztendlich darf die Schule auch nicht zu kurz kommen. Beide starteten in jeweils zwei Disziplinen und während Rebecca Bieder einen dritten und einen zweiten erkämpfen konnte, erreichte Peter Bieder einen dritten und einen ersten Platz. Also durften sich die beiden ambitionierten Husumer erneut über tolle Ergebnisse freuen.
Wer selbst gerne einmal diese tollen Disziplinen erfahren möchte, ist herzlich zu einem Probetraining beim TSV Husum eingeladen.

KungFu in Husum? Nur mit dem TSV…

  • WM_01
  • WM_02
  • WM_03
  • WM_04
  • WM_05
  • WM_06
  • WM_07
  • WM_08
  • WM_09
  • WM_10

Suchen

Werde Mitglied

werde mitglied

Information

TSV Husum 1875 e.V.

Adolf-Brütt-Straße 2
25813 Husum

Tel: 04841-61444
Fax: 04841-871036

Servicezeiten
Mo.: 14:00 - 16:00 Uhr
Di.: 10:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 17:00 - 19:00 Uhr
Do.: 10:00 - 12:00 Uhr

In den Herbstferien ist die Geschäftsstelle montags von 15:00-17:00 Uhr und donnerstags von 10:00-12:00 Uhr besetzt.

Termine 2018

Logos:

Besucher:

Heute 256

Gestern 646

Woche 902

Monat 8934

Insgesamt 351561

Sponsoren:

Vermessungsbüro Jürs
Nach oben