TSV-Premiere mit Erfolg abgeschlossen.

21Am 25.05.2019 fand erneut der legendäre Lauf zwischen den Meeren vom Veranstalter Zippel´s Läuferwelt statt. Jahr für Jahr hört man von dieser Veranstaltung, die inzwischen zu einem absoluten Großereignis geworden ist. Der TSV mag augenscheinlich nicht für seine Laufleistungen bekannt sein, doch in diesem Jahr sollte es nun endlich soweit sein. Mit dem Start vor der eigenen Haustür sollte sich der TSV nun endlich in die Starterliste dieses Großereignisses mit eintragen. Mit dem Pier 8 - Husum´s Modehafen unter der Leitung von Inga Schraga konnte ein Sponsor für ein gemeinsames Outfit gefunden werden und auch die Mannschaft füllte sich zunehmend. Wir danken an dieser Stelle dem Pier 8 für diese großartige Unterstützung! Es gab zwar auch im Laufe der Planungen die eine oder andere Absage, aber letztendlich gingen neun motivierte Läuferinnen und Läufer an den Start, die ihre Etappen auch mit sehr guten Leistungen absolvierten. Natürlich waren es alle keine Hochleistungsläuferinnen und -läufer, wobei der/die ein oder andere durchaus schon sehr ambitioniert in seiner Freizeit läuft, aber wer noch etwa 200 Teams hinter sich lässt, darf durchaus stolz auf seine Leistungen sein.

Das Wetter war für eine Laufveranstaltung sehr angenehm. Temperaturen um die 15 Grad und nur wenig direkte Sonneneinstrahlung lassen das Herz eines jeden Läufers höher schlagen. Eine Herausforderung bei über 900 teilnehmenden Mannschaften ist natürlich die Logistik. Jeder Teilnehmende muss an seinen Startpunkt gebracht werden und von seinem Zielpunkt auch wieder abgeholt werden. Die TSV-Runner hatten sich ein System mit zwei Fahrzeugen überlegt. Hierbei war der Vereinsbus und mit Marion Mintrop eine zweite Fahrerin mit Auto im Einsatz und es klappte fast reibungslos. Ein großer Dank an Marion, die sich für den TSV ihren Weg durch Schleswig-Holstein gebahnt hat! Die Autoschlangen wurden zwar zeitweise sehr beachtlich und zum Ende hin wurde es selbst mit zwei versetzt fahrenden Fahrzeugen zeitlich eng, aber es passte alles weitestgehend gut.

Alle Team-Mitglieder sprachen unmittelbar nach diesem tollen Tag bereits vom nächsten Jahr. Eine erneute Teilnahme ist somit sehr gut möglich, denn als Team eine solche Leistung abzurufen, macht riesigen Spaß und schweißt zusammen. Also, vermutlich bis zum nächsten Jahr beim Lauf zwischen den Meeren.

Für den TSV gingen an den Start:
Mohammad Sankari (Husum - Wittbek)
Jon Folke Hansen (Wittbek - Hollingstedt)
Klaus Schattling (Hollingstedt - Dannewerk)
Tim David Saxen (Dannewerk - Jagel)
Henning Jessen (Jagel - Fahrdorf)
Peipei Zhou (Fahrdorf - Fleckeby, Fleckeby - Gammelby)
Kai Mintrop (Gammelby - Loose)
Aileen Grenzow (Loose - Waabs)
Silvana Pietsch (Waabs - Damp)

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 07a
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 19a
  • 20
  • 21
  • 22

Logos:

Besucher:

Heute 449

Gestern 445

Woche 449

Monat 10329

Insgesamt 531902

Sponsoren:

Nach oben